Würzige Kräuter - Lexikon A-Z | Übersicht

Hier findest du Wildkräuter & Pflanzen die sich als Würz- & Teekräuter eignen

Als Gewürzpflanzen werden solche Pflanzen bezeichnet, deren Organe in frischer, getrockneter oder konservierter Form aufgrund ihres Gehalts an geschmacks- und geruchsverbessernden Stoffen als Zutaten zu Nahrungs- und Genussmitteln eingesetzt werden. Die meisten Gewürzpflanzen sind auch Arzneipflanzen. Sie regen durch reflektorische Wirkungen und durch direkten Einfluss auf die Verdauungsorgane den Appetit an, fördern die Verdauungsprozesse und beugen Verdauungsstörungen, z. B. Koliken, vor.

 

Im Bereich "Würzige Kräuter" findest du jedoch nicht nur Kräuter die sich durch ihre Würzigkeit besonders für Gewürzzubreitungen und Kräutertees eigenen, sondern auch solche die Gewürzmischungen und Tees "auflockern & optisch bereichern" können.

Bitte beachte: Bewege dich vorsichtig und leise, mit Rücksicht auf Tier und Pflanze, durch die (Wilde)Natur. Respektiere eingezäunte Gebiete und entnimm nur soviel wie du verbrauchen kannst. Achte auf geschützte Pflanzen, aber auch auf ungeschützte die in deinem Suchgebiet nur vereinzelt stehen und vorkommen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

A - Online-Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Acker-Rettich (Hederich)
Acker-Rettich (Hederich)

Acker-Rettich (Hederich) | essbar/essbare Teile

Aus den Samen kann Senf hergestellt werden. Das Samenöl kann für Speise- und technische Zwecke verwendet werden. Auch die Blätter und Triebe sind aromatisch ...

Acker-Senf (Wilder-Senf)
Acker-Senf

Acker-Senf (Wilder-Senf) | essbar/essbare Teile

Die Samen können denen des Weißen Senfs (Sinapis alba) beigemischt werden. Feingehackte Blätter können als Gewürz dienen. Blütenknospen können wie Brokkoli ...

Acker-Witwenblume
Acker-Witwenblume

Acker-Witwenblume | essbar/essbare Teile

Junge Blätter können vor der Blüte (also etwa April bis Juli) in kleinen Mengen Salaten beigegeben werden. Die Blätter sind sehr bitter. Sie sie zu mildern, legt man sie, am besten klein ...

Echter Alant
Echter Alant

Alant - Echter Alant (schwach giftig)

Alant wird heute nur noch selten in der Küche eingesetzt. Die Wurzel des Alant fand seit der Antike aufgrund ihres bitteren, harzigen Geschmacks zum Teil Verwendung als Gewürz ...


B - Online-Lexikon  "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Echter Baldrian
Echter Baldrian

Baldrian - Echter Baldrian | essbar/essbare Teile

Die Wurzeln können von September bis in den Winter geerntet werden. Getrocknet und gemahlen könne sie (sparsam) als Gewürz für Gemüse und Bratgerichte verwendet werden.

Gewöhnliches Barbarakraut / Winterkresse
Gewöhnliches Barbarakraut

Barbarakraut - Gew. (Winterkresse) | essbar/essbare Teile

Die frischen Blätter der Winterkresse stehen bis in den Winter hinein als würzige, vitaminreiche Salatpflanze zur Verfügung. Fischgerichten verleiht es eine scharfe und würzige ...

Bärlauch
Bärlauch

Bärlauch (Achtung: Verwechslungsgefahr)

Die Pflanze ist zwar komplett essbar, genutzt werden aber vorwiegend die Blätter, oft auch mit den Stängeln, frisch als Gewürz, für Dip-Saucen, Kräuterbutter und Pesto oder ...

Gewöhnlicher Beifuß
Beifuß (Gewöhnlicher)

Beifuß (Gewöhnlicher) | essbare Teile (auf Menge achten)

Beifuß gehört zu den traditionellen Grutbier-Kräutern und wird als Gewürzpflanze zu fetten, schweren Fleischgerichten benutzt. Die enthaltenen Bitterstoffe regen die Bildung von ...

Kanadisches Berufkraut
Kanadisches Berufkraut

Berufkraut - Kanadisches Berufkraut | essbar/essbare Teile

Von April bis Juli können die Blätter in Kräutermischungen, Kräuterbutter oder Kräutersalz verwendet werden. Der Geschmack ist würzig bitter. Sie enthält ätherische Öle mit Limonen ...

Echte Brunnenkresse
Echte Brunnenkresse

Brunnenkresse - Echte | essbar/essbare Teile

Die Echte Brunnenkresse besitzt einen frischen, leicht scharfen Geschmack, der durch das Senfölglykosid Gluconasturtiin verursacht wird. Er erinnert geschmacklich an die ...


C


D - Online-Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Dost - Oregano
Dost - Oregano

Dost - Oregano | essbar/essbare Teile
In zusammengesetzten Blütenständen sind ährige Teilblütenstände zusammengefasst, die viele Blüten und kleine Hochblätter enthalten. Die meist zwittrigen, zygomorphen Blüten ...


E


F


G - Online-Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Gewöhnlicher Giersch
Gewöhnlicher Giersch

Giersch - Gewöhnlicher Giersch | essbar/essbare Teile

Giersch erinnert in Geruch und Geschmack ein wenig an Petersilie gemischt mit dem harzigen Aroma einer Mango, gekocht hingegen an Spinat. Er enthält viel Kalium, Vitamin C, Karotin und ...

Kanadische Goldrute
Kanadische Goldrute

Goldrute - Kanadische Goldrute | essbar/essbare Teile

Von April bis Juni lässt sich das hellgrüne Innere der jungen Goldrutentriebspitzen zu kräftigen Salaten, zu gedünstetem oder kurz gebratenem Gemüse verarbeiten. Gern werden sie ...

Gewöhnlicher Gundermann (Gundlrebe)
Gewöhnlicher Gundermann

Gew. Gundermann / Gundlrebe (auf Menge achten)

Aufgrund der Bitterstoffe und ätherischen Öle findet die Pflanze als Gewürz Verwendung. Der Geruch und Geschmack wird als harzig-aromatisch, minzähnlich und lakritzartig beschrieben.


H - Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Acker-Hellerkraut
Acker-Hellerkraut

Hellerkaut - Acker-Hellerkraut | essbar/essbare Teile

Acker-Hellerkraut ist gekocht oder roh essbar. Es hat einen bitteren Geschmack, der durch Dünsten abgeschwächt werden kann. Das Acker-Hellerkraut wächst in Ackerunkrautgesellschaften, ...

Gewöhnliches Hirtentäschel
Gew. Hirtentäschel

Hirtentäschel - Gewöhnliches | essbar/essbare Teile

Blüten und Samentasche sind eine würzige essbare Dekoration und können als solche direkt roh verwendet werden. Noch knospigen Blütenstände (etwa März bis Juni) können auch ...


I


J


K - Online-Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Echte Kamille
Echte Kamille

Kamille - Echte | essbar/essbare Teile

Die Kamillenblüten haben einen angenehmen Duft. Sie werden eingesetzt als Entzündungshemmer, zur Krampflösung, gegen Blähungen und als Magenmittel. Sie haben ...

Strahlenlose Kamille
Strahlenlose Kamille

Kamille - Strahlenlose | essbar/essbare Teile

Die Pflanze riecht ähnlich wie die Echte Kamille (Matricaria chamomilla), ihr ätherisches Öl ist jedoch anders zusammengesetzt, so dass sie nicht als Ersatz für  ...

Knoblauchsrauke
Knoblauchsrauke

Knoblauchsrauke / Lauchhedrich | essbar/essbare Teile

Der scharfe Geschmack der Knoblauchsrauke ist auf ätherische Öle und das Glukosid Sinigrin zurückzuführen, das den Glukosiden ähnelt, die in anderen Mitgliedern der Kohlfamilie zu ...

Feld-Kresse
Feld-Kresse

Kresse - Feld-Kresse | essbar/essbare Teile

Die grünen Pflanzenteile können roh oder gegart gegessen werden. Die unreifen Schötchen und die Samen können zum Würzen verwendet werden.

Pfeilkresse
Pfeilkresse

Kresse - Pfeilkresse | essbar/essbare Teile

Die Samen der Pfeilkresse schmecken wegen der Senföle scharf und wurden früher anstelle des Pfeffers als Würze verwendet.


L - Online-Lexikon  "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Schlangen-Lauch
Schlangen-Lauch

Lauch - Schlangen | essbar/essbare Teile

Die Zwiebeln des Schlangen-Lauchs sind sowohl roh als auch gekocht essbar. Sie sind im Geschmack dem Knoblauch (Allium sativum) ähnlich, aber nicht so intensiv.


M - Online-Lexikon  "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Echtes Mädesüß
Echtes Mädesüß

Mädesüß - Echtes Mädesüß | essbar/essbare Teile

Alle Pflanzenteile, insbesondere die Blüten, eignen sich zum Aromatisieren von Süß- und Fruchtspeisen sowie Getränken, denen sie einen süßlich-herben Geschmack verleihen.

Gewöhnlicher Meerrettich
Gewöhnlicher Meerrettich

Meerrettich - Gewöhnlicher | essbar/essbare Teile

Vor der leichten Erhältlichkeit von Pfeffer waren Meerrettich und Senf die einzigen scharfen Gewürze der deutschen Küche und fanden entsprechend viel Anwendung.

Acker-Minze
Acker-Minze

Minze - Acker-Minze (in hohen Dosen giftig!)

Bei der Acker-Minze handelt sich um sommergrüne, ausdauernde krautige Pflanzen mit Wuchshöhen von meist 5 bis 30, selten bis zu 60 Zentimetern. Die Pflanzen können sich ...

Grüne-Minze
Grüne-Minze

Minze - Grüne-Minze (in hohen Dosen giftig!)

Die Blätter haben von etwa April bis August aromatische, weiche Blätter und Triebe. Man nutzt sie direkt als Munderfrischung und frisch wie getrocknet zur Teegetränkbereitung. Minze kann ...

Wasserminze
Wasser-Minze

Minze - Wasser-Minze (in hohen Dosen giftig!)

Die Wasserminze zählte neben dem Echten Mädesüß und dem Eisenkraut zu den heiligen Kräutern der Druiden. Im Mittelalter und früher Neuzeit noch wurde die Wasserminze unter ...

Wilde Möhre
Wilde Möhre

Möhre - Wilde Möhre | essbar/essbare Teile

Die (etwa von September bis Oktober) reifenden Samen können als Gewürz für verschiedene Gerichte genutzt werden. Die weichen Blüten können (etwa von Juni bis September) als ...


N - Online-Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Echte Nelkenwurz
Echte Nelkenwurz

Nelkenwurz - Echte Nelkenwurz | essbar/essbare Teile

Früher wurde das Rhizom zur Aromatisierung von Wein und Bier verwendet. Diese Zugabe wurde auch als geeignetes Mittel gesehen, einer möglichen Versäuerung entgegenzuwirken.


O


P - Online-Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Pastinak (Pastinake)
Pastinak (Pastinake)

Pastinak (Pastinake) - Wildform (ev. Hautreaktionen)

Die Blätter des Pastinak können, ähnlich wie Petersilie, als Würzkraut verwendet werden. Zur Aufbewahrung werden die Wurzeln in Würfel oder Streifen geschnitten, blanchiert ...


Q


R - Online-Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Rainfarn
Rainfarn

Rainfarn (giftig | Verwendung möglich)

In kleinsten Mengen kann der Rainfarn als Aromageber für Tee- und Kräutermischungen verwendet werden. Achtung: nur in kleinsten Mengen und in der Schwangerschaft ganz MEIDEN!

Weg-Rauke
Weg-Rauke

Rauke - Weg-Rauke | essbar/essbare Teile

Den Samen der Wegrauke kann man als Gewürz verwenden. Sie haben ein würziges senfartiges Aroma. Die frischen gehackten Blätter verleihen Gerichten einen pikanten, kresseartigen ...


S - Online-Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Salbei - Klebriger Salbei
Salbei - Klebriger Salbei

Salbei - Klebriger Salbei | essbar/essbare Teile

Anders als beim Echten Salbei sind beim Klebrigen Salbei keine medizinischen Anwendungsgebiete belegt. Die aromatischen Blätter werden bisweilen als Aromatisierungsmittel ...

Salbei/Wiesensalbei
Salbei - Wiesensalbei

Salbei - Wiesensalbei | essbar/essbare Teile
Man kann junge Wiesensalbei-Blätter, ähnlich wie die des Küchensalbeis, als Gewürz verwenden, beispielsweise zu Fischgerichten. Die Wirkung ist jedoch weit weniger ...

Wiesen-Sauerampfer (Großer-Sauerampfer)
Wiesen-Sauerampfer

Sauerampfer - Wiesen-Sauerampfer (auf Menge achten)

Man kann den Sauerampfer ähnlich wie Spinat zubereiten, bzw. ihn mit diesem mischen, damit ein etwas würzigerer Geschmack entsteht. Auch als Salat oder in cremiger Ampfersuppe ...

Gemeine Schafgarbe
Gemeine Schafgarbe

Schafgarbe - Gemeine | essbar/essbare Teile

Die Gewöhnliche Schafgarbe wird als Gewürz- und Arzneipflanze verwendet. Sie duftet aromatisch kampferartig, insbesondere beim Zerreiben ...

Behaartes Schaumkraut
Behaartes Schaumkraut

Schaumkraut - Behaartes | essbar/essbare Teile

Das Behaarte Schaumkraut kann als Salat beziehungsweise als Salatgewürz mit leicht scharf-bitterem Geschmack genutzt werden. Das Behaarte Schaumkraut wächst in ...

Wiesen-Schaumkraut
Wiesen-Schaumkraut

Schaumkraut - Wiesen | essbar/essbare Teile

Die jungen Blätter, die vor der Blüte gesammelt werden, sowie die jungen Pflanzen sind essbar und schmecken auf Grund des enthaltenen Senfölglykosids kresseähnlich und leicht scharf.

Gelber Steinklee
Gelber Steinklee

Steinklee - Gelber Steinklee (schwach giftig)

Die jungen, von April bis Juni verfügbaren Triebe, werden geerntet und 1-2 Tage angewelkt. Erst durch diese Behandlung entfalten sie ihr Aroma. Man nutzt sie indem ...

Gewöhnliche Sumpfkresse
Gewöhnliche Sumpfkresse

Sumpfkresse - Gewöhnliche | essbar/essbare Teile

Von August bis September können die reifen Samen mit etwas Essig und Salz zu Senf vermahlen werden. Sie zeigen sich auf keimfreudig und können (z.B.: auf der Fensterbank) zu frischem ...


T - Online-Lexikon  "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Breitblättriger Thymian - Illustration
Breitblättriger Thymian

Thymian - Breitblättriger | essbar/essbare Teile

In der Küche unterstützt der Breitblättrige Thymian die Verdauung fetter Speisen, passt gut zu Geflügel, Schalentieren, Wild, Lamm, Fisch, Gemüse, Kräuteressig, Kräuteröl, Suppen, ...


U


V


W - Online-Lexikon "Würzige Wildkräuter & Wildpflanzen"

Gemeiner Wacholder
Gemeiner Wacholder

Wacholder - Gemeiner Wacholder (giftig(keit))

 Wacholderbeeren sind ein wichtiges Gewürz in vielen europäischen Küchen, besonders in den Alpenländern, wo er massenhaft vorkommt. Er ist das einzige Beispiel für ein Gewürz ...

Waldmeister
Waldmeister

Waldmeister (schwach giftig)

Waldmeister wird als Würzpflanze, etwa zur Herstellung von Waldmeisterbowle verwendet. Auch Berliner Weiße wird mit Waldmeistersirup verfeinert. Er wird als ...

Wald-Sauerklee
Waldsauerklee

Waldsauerklee (schwach giftig)

Aus den gehackten Blättchen können Suppen, Soßen und Salate gemacht werden. Nur geringe Mengen sollten verwendet werden, weil Sauerklee in größeren Mengen giftig wirkt.


Z